Schneller als gedacht

Chef,

Heute habe ich das neue Auto mit 2 Dachzelten übernommen.
IMG_0351Und dann gleich mit dem neuen Auto im Linksverkehr mit nur sehr unklaren Vorstellungen, wie ich in dem Gewirr unbekannter Straßen zurück zu Kashima kommen kann. Da fehlt doch dann meine innig geliebte Beifahrerin. Zum Glück gibt’s Uschi (wie das Navi heißt…) und dann gings auch immer nur linksrum, den kleinen einfachen Bogen. Trotzdem Adrenalin reichlich und ich war heil froh, als ich bei Kashima angekommen war.

Nach einer ersten Inspektion ohne den Verkäufer bei Kashima auf dem Hof bin ich zufrieden, auch wenn ich an der ein oder anderen Stelle deutliche Gebrauchsspuren, vor allem innen im Canopy, feststellen musste. Aber bisher habe ich nichts wirklich Gravierendes gefunden. Was ich allerdings nicht gefunden habe, ist der versprochende Wassertank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.